Stuttgarter AfD-Stadtrat hetzt offenbar gegen Flüchtlinge

Die „Stuttgarter Zeitung“ berichtet vom Statement von Lothar Maier, einem AfD-Stadtrat und Sprecher des AfD-Kreisverbandes in Stuttgart:

„Wir haben Verständnis für die Sorgen, aber Inhalt und Ton in einigen Flugblättern sind über die Grenze des Erträglichen hinausgegangen.“ Noch schärfer ins Gericht ging Föll mit Lothar Maier, dem Stadtrat der Alternative für Deutschland (AfD), der in seinem Statement zuvor von einem „Kult der gewaltsamen Lösung in arabischen Ländern“ gesprochen und davor gewarnt hatte, dass es Flüchtlinge gebe, die diese Ideologie mitbrächten. „Solche Behauptungen aufzustellen, ist brandgefährlich“, so Föll.

* Nicole Höfle: Flüchtlingsheim in Stuttgart-Feuerbach – Proteste der Anwohner finden kein Gehör, 17. Dezember 2014, http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.fluechtlingsheim-in-stuttgart-feuerbach-proteste-der-anwohner-finden-kein-gehoer.53215bf5-011d-48e0-9f28-9ceebb670f63.html