AfD-Aktivistin spricht bei rassistischer Demo in Öhringen

Am 17. Oktober 2015, fand in Öhringen bei Heilbronn erneut eine rassistische Kundgebung gegen die weitere Aufnahme von Geflüchteten in Öhringen statt. In der „Heilbronner Stimme“ wird über eine AfD-Aktivistin als Rednerin berichtet:

„Heidi Förnzler aus Kupferzell, die zuvor am Stand der AfD in der Fußgängerzone gestanden hatte, griff ebenfalls zum Mikro und sagte: „Unsere Regierung arbeitet für Konzerne. Das ist das Problem“.“