Frohnmaier: von FPÖ lernen, heißt siegen lernen

Frohnmaier erneut in Zuerst
Wieder mal hat sich Markus Frohnmaier aus Tübingen, Bundesvorsitzender der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ von dem extrem rechten Magazin „Zuerst!“ interviewen lassen. Diesmal, in dem Dezember-Ausgabe, ist es ein Doppelinterview mit seinem Vize Sven Tritschler. Vom Interviewer auf ihren Besuch der Wahlkampfparty vom FPÖ-Vorsitzenden HC Strache in Wien angesprochen, entgegnet Frohnmaier:

„Von HC Strache und der FPÖ lernen, heißt siegen lernen.“