Bundespartei gibt Ländle-AfD 700.000 Euro für Wahlkampf

In der Nummer 4-2016 der ultrarechten Wochenzeitung „Junge Freiheit“ wird auf Seite 4 verraten mit wieviel Geld die Bundespartei ihre Landesverbänden im Landtagswahlkampf unterstützt:

„Die Bundespartei unterstützt die drei Landesverbände nach Informationen der JF mit insgesamt 1,2 Millionen Euro. Der Großteil des Geldes, 700.000 Euro, fließen nach Baden-Württemberg, 300.000 nach Rheinand-Pfalz und 200.000 Euro nach Sachsen-Anhalt.“