Thomas Veigel als Spitzenkandidat einer rechtsradikalen Hochschulgruppe 1975

Wie bereits berichtet verfügte Thomas Veigel aus Rheinau, der seit Juli 2015 zeitweise Sprecher der AfD-Ortenau war, über ein jahrzehntelanges Vorleben in der politischen Rechten.
So war er Vorstandsmitglied des „Hochschulring Tübinger Studenten“ (HTS) und im Sommersemester 1976 Spitzenkandidat des HTS zum Studentenparlament. Dazu noch einmal zwei Bilder:
Veigel als HTS-Kandidat

Veigel als HTS-Kandidat


0 Antworten auf „Thomas Veigel als Spitzenkandidat einer rechtsradikalen Hochschulgruppe 1975“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + = fünfzehn