Vergangenheit von Markus Frohnmaier ausgeleuchtet

In dem Artikel „Neue Vorwürfe gegen AfD-Jungpolitiker Frohnmaier“ in der „Badischen Zeitung“ und einem Beitrag vom ZDF-Magazin „Frontal 21“ (Film, Skript werden allerhand Indizien präsentiert, die nahe legen, dass Markus Frohnmaier früher in der antimuslimischen „German Defence League“ (GDL) aktiv war.
Es wird erwähnt, dass ein „Cornel Frohnmaier“ 2011 Ansprechpartner der GDL war. Der Zweitname des in Rumänien gebürtigen AfD-Jungpolitikers Markus Frohnmaier lautet „Cornel“.
Frohnmaier als GDL-Ansprechpartner
Ebenfalls wird Frohnmaiers Lorbeerkranz-Tattoo erwähnt, was auch im GDL-Logo enthalten ist.
Frohnmaiers Tattoo


0 Antworten auf „Vergangenheit von Markus Frohnmaier ausgeleuchtet“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei × = acht