Keinealternative-Watchblog wird auch im AfD-Antrag zur Einsetzung des LUA „Linksextremismus“ erwähnt

Zuviel der Ehre. Im am 10. August 2016 von den beiden AfD-Fraktionen in Baden-Württemberg gestellten Antrag auf Einsetzung eines Landesuntersuchungsausschuss zum Thema „Linksextremismus“ wird unter Punkt 19 explizit auch dieser Watchblog genannt.
Antrag der AfD-BaWü zum LUA Linkstextremismus
Da heißt es, es sei insbesondere zu klären:

„welche Erkenntnisse über die Betreiber der linksextremen Internetseiten de.indymedia.org, linksunten.indymedia.org, keinealternative.blogsport.de und weitere linksextreme Internetseiten vorliegen und welche Maßnahmen zur Strafverfolgung der Verantwortlichen und Autoren dieser Internetseiten bereits vorgenommen wurden“

Wir sind gerührt und fühlen uns geehrt. Außerdem danken wir für die Werbung. Gerne würden wir aber mal erfahren, warum sich die AfD die Strafverfolgung der Autor*innen unseres kleinen Blogs wünscht. Wir rufen nicht zur Gewalt auf und wir veröffentlichen keine Adressen von AfD-Mitgliedern. Wir informieren vor allem und das kritisch. Vereinzelt geben wir Aufrufe zum Protest gegen die AfD wieder und werden das auch weiterhin tun.
Offenbar kann die AfD mit Kritik und Gegenpositionen nicht umgehen. Getroffene Hunde bellen.

Bei sachlichen Fehlern freuen wir uns gerne über Hinweise per Email oder per Kommentar.