Rechter Prediger wirbt als Sympathisant für die AfD

In der Nummer 4 des AfD-nahen Magazin „Polifakt“ findet sich auch ein Beitrag mit der Überschrift „Beten für die AfD?“ von Jakob Tscharntke aus Riedlingen.
Tscharntke in Polifakt
In diesem plädiert der evangelikale Prediger der „Evangelischen Freikirche Riedlingen“ für die Wahl der AfD.
Tscharntke hatte Ende 2015 durch rassistische, homophobe und verschwörungsideologische Predigten auf sich aufmerksam gemacht. So vermutete „Mächte im Hintergrund“ hinter Merkels Position zur Flüchtlings-Politik.
Für die Tübinger AfD trat Tscharntke am 17. November 2015 als Referent auf.