Frohnmaier mal wieder Interviewpartner für „Zuerst!“

Markus Frohnmaier, Vorsitzender der AfD-Nachwuchsorganisation „Junge Alternative“ und u.a. Direktkandidat seiner Partei im Wahlkreis Böblingen bei der kommenden Bundestagswahl 2017 hat
der Dezember-Ausgabe des extrem rechten Magazins „Zuerst!“ – mal wieder – ein Interview gegeben.
Frohnmaier als Zuerst-Interviewpartner
In dem Interview warnt er u.a. vor den Grünen:

„Die Politik der offenen Grenzen nach Merkel, des Multikulturalismus nach Claudia Roth und der sexuellen Perversionen nach Volker Beck würde unvermindert weitergehen, wahrscheinlich sogar noch an Tempo zunehmen.“