Archiv für Dezember 2016

Bundesgeschäftsstelle der „Christen in der AfD“ befindet sich in Blaustein bei Ulm

Innerhalb der AfD existiert mit der Bundesvereinigung„Christen in der AfD“ (ChrAfD) einen Interessenvertretung von rechten ChristInnen. Die Bundesgeschäftsstelle befindet sich in Baden-Württemberg, genauer gesagt in Blaustein bei Ulm.
ChrAfD-Bundesgeschäftsstelle in Blaustein
Es ist der Wohnsitz von Hardi Helmut Schumny, der seit Oktober 2015 Schatzmeister bei ChAfD ist. Außerdem ist er auch noch stellvertretender Kreissprecher des AfD-Kreisverbandes Ulm / Alb-Donau.
Zusätzlich ist er Unterzeichner der „Erfurter Resolution“ von 2015, Mitglied der Burschenschaft Rheno-Palatia Augsburg und war 2002 Unterzeichner des eines Solidaritäts-Appells für die „Junge Freiheit“.

Frohnmaier polemisiert mal wieder

Markus Frohnmaier aus Weil der Stadt, AfD-Bundestagskandidat im Wahlkreis 260 (Böblingen) twitterte am 19 Dezember 2016:

„Merkel ist eine Terrorkanzlerin.“

Frohnmaier: Merkel als

Kontakte der AfD zur CDU?

Der AfD-Kreisverband Ravensburg schrieb am 19. Dezember 2016 auf Facebook, dass der AfD-Abgeordnete Dabiel Rottmann von Kontakten im Landtag zur Union berichtete:

„Trotzdem gibt es auch Lichtblicke und Zeichen der Gewöhung der Altparteien an die Anwesenheit der AfD im Baden-Württembergischen Landtag. Daniel Rottmann berichtete von CDU-Abgeordneten, mit denen man inzwischen per du sei und denen zumindest im Einzelfall längst dämmert, dass die inhaltliche Schnittmenge mit der AfD weitaus größer ist, als mit den Grünen.“
[…] Gleiches gilt – wie Hans Peter Stauch berichtete – für die Kontakte in die kommunale Ebene, wo einzelne Bürgermeister aus ihren Sympathien für die AfD keinen Hehl machen, andere sich professionell-neutral verhalten, trotzdem nicht wenige aber auch meinen, ihn und unsere Partei demonstrativ ignorieren zu müssen.“

AfD-Mitarbeiterin postete offenbar NPD-Bild

Martina Kiehnle aus Pforzheim ist Mitarbeiterin der AfD-Gemeinderatsfraktion in Pforzheim und Beisitzerin im AfD-Kreisverband Pforzheim. Auf ihrem Twitter-Account „https://twitter.com/tinimaus1110“ postete sie folgendes Bild:
Kiehnle NPD-Bild

AfD-Landtagsabgeordneter Kuhn tritt zurück

Der 75-jährige Heinrich Kuhn tritt aus Alters- und Gesundheitsgründen von seinem Amt als AfD-Landtagsabgeordneter zurück. Er selbst verlautbarte: „Was ich mit Idealismus und Mut begonnen habe, hat sich bald als kräftezehrend erwiesen; ich habe meine Belastbarkeit überschätzt“.
Für ihn springt Klaus Dürr aus Wildberg ein, der Ersatzkandidat von Kuhn bei der Landtagswahl 2016 im Wahlkreis Calw.