Archiv für Februar 2017

Meuthen stellt sich weiter vor Höcke

Der von einem Parteiausschluss bedrohte Björn Höcke hat in Jörg Meuthen weiterhin einen wichtigen Fürsprecher. Der ultrarechten Wochenzeitung „Junge Freiheit“ gegenüber meinte Meuthen: „Ich halte die Maßnahme unabhängig von der Gültigkeit des Beschlusses für die Einigkeit in der Partei für nicht dienlich“.

Generalsekretär der Landes-CDU auf Podium mit „Breitbart-News“-Autor

Thomas Strobl, Generalsekretär der Landes-CDU, trat am 9. Februar 2017 bei einer Podiumsdiskussion der „Stuttgarter Nachrichten“ in der Liederhalle mit Dr. Sebastian Gorka auf. Gorka ist der Deputy Assistant des 45th amerikanischen Präsidenten Donald Trump und Autor auf dem rechten Newsportal „Breitbart-News“.
Strobl meets Gorka

AfD-Ravensburg trauert um verstorbenen Hassprediger

Der AfD-Kreisverband Ravensburg schrieb auf ihrer Homepage unter der Überschrift „Wir trauern um Udo Ulfkotte“:

„Was für ein schrecklicher Freitag, der 13., was für ein Vollmond. Gestern starb der Ausnahmejournalist und – buchautor Udo Ulfkotte gerade einmal im 57. Lebensjahr an Herzversagen.
Deutschland verliert damit einen herausragenden investigativen Journalisten, einen steten Mahner, einen Welterklärer. Der Kopp Verlag verliert gleichzeitig einen seiner erfolgreichsten Autoren und die AfD einen ihrer geistigen Wegbereiter.“

AfD Ravensburg trauert um Ulfkotte
Ulfkotte war Buchautor im Kopp-Verlag und hetzte gerne gegen Muslime, Roma und andere Minderheiten.

Dresden-Mythos bei der AfD

Auch die AfD-Südliche Ortenau und die AfD Bruchsal bedienen den rechten Dresden-Mythos.
Dresden-Mythos by AfD-Bruchsal

Dresden-Mythos by AfD Südliche Ortenau

Höcke-Leute kandidieren auch in den Wahlkreisen des Südwestens

Von den 38 AfD-WahlkreiskandidatInnen sind diesem Watchblog derzeit 33 Namen bekannt. Davon stehen wiederum sieben auch als UnterzeichnerInnen unter der „Erfurter Resolution“.