AfD-Abgeordneter soll für NPD plakatiert haben

Eigentlich ist es bereits länger bekannt, aber die „Südwestpresse“ hat es noch einmal aufgegriffen, nämlich das der AfD-Abgeordnete Udo Stein für die NPD plakatiert haben soll.
Das behauptet jedenfalls der NPD-Landesgeschäftsführer Alexander Neidlein in einem Facebook-Post am 5. Februar.
Udo Stein als NPD-Plakatierer?
Konkret schreibt Neidlein in dem Post:

„Unglaublich – dieser Penner hat bei der Bundestagswahl noch Plakate von uns aufgehängt und Flugis verteilt. Der war extra mit seinem Kind noch bei mir und hat die Plakate geholt. Leider hab ich keine Fotos oder so – ansonsten würde ich die online stellen.“


0 Antworten auf „AfD-Abgeordneter soll für NPD plakatiert haben“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − = sieben