Sophia Kähm ist jetzt eine Vorzeige-Antifeministin

Die Lehramtsstudentin für Deutsch und Politik, Sophia Kähm aus Pforzheim, trat am 22. September 2017 bei der Serie „1LIVE“ beim WDR als Antifeministin auf. Die Folge wurde wie folgt beschrieben: „Was passiert, wenn eine Feministin auf eine Anti-Feministin trifft? Wir machen das Experiment und lassen die beiden im TV-Studio zusammen ziehen. Warum? Damit sie trotz oder gerade wegen ihrer konträren Positionen mal die Gelegenheit haben miteinander zu reden und ihre Argumente auszutauschen. Wohin die Diskussion läuft, weiß keiner.“
Kähm Antifeministin
Was nicht vom WDR erwähnt wurde, ist das Kähm Beisitzerin der „Jungen Alternative Nordbaden“ ist und Aktivistin bei der Vereinigung „Christen in der AfD“. Außerdem schrieb sie Texte für das neurechte Onlinemagazin „Blaue Narzisse“.


0 Antworten auf „Sophia Kähm ist jetzt eine Vorzeige-Antifeministin“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + drei =