AfD-Mitglied kandidiert als Bürgermeister in Rudersberg

In Rudersberg (Rems-Murr-Kreis) kandidiert bei den Wahlen Anfang 2018 Rüdiger Burkhardt aus Waiblingen, Jahrgang 1967, als Bürgermeister.
Rüdiger Burkhardt (AfD)
Burkhardt beschreibt sich selbst als einen „konservativer Grüne[n] und vielleicht auch einen Hang patriotisch.“). Er war 2011 und 2012 CDU-Mitglied und von 2012 bis 2016 Mitglied der Grünen. Seit 2016 ist Burkhardt aber nun Mitglied der AfD. Auf seiner Homepage begründet er seinen Wechsel 2016 zur rechtspopulistischen AfD wie folgt:

„Meiner Meinung undemokratisches Handeln der Bundesregierung in der Flüchtlingskrise 2015 ohne Beteiligung des Parlaments und entgegen der Schengen-Rechtslage“

Der Diplom-Bauingenieur erwähnt nur eine einfache Mitgliedschaft in der AfD und behauptet dass er als Bürgermeister „parteiunabhängig“ sein will:

„Ein Bürgermeister muss parteiunabhängig sein. Meine Parteiarbeit ruht derzeit. Ich kandidiere nicht als Kandidat einer Partei.“

Burkhardt war aber ab April 2017 Beisitzer des AfD-Kreisverband Rems-Murr und Stellvertretender Leiter in einem Landesfachausschuss der AfD.


0 Antworten auf „AfD-Mitglied kandidiert als Bürgermeister in Rudersberg“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × sieben =