Delegation von extrem rechter Partei aus Norditalien bei Weihnachtsfeier der „Jungen Alternative“

Bei der Weihnachtsfeier der „Jungen Alternative“ in Baden-Württemberg am 21. Dezember 2017 war auch eine Delegation aus dem norditalienischen Südtirol anwesend, wie ein Veranstaltungsbericht verlautbart:
„Ganz besonders haben wir uns über eine Delegation aus Südtirol gefreut. Der südtiroler Landtagsabgeordnete Hannes Zingerle von der Partei „Die Freiheitlichen“ war mit einigen Parteikollegen extra aus Südtirol angereist. Man konnte einige gemütliche Gespräche führen und beschloss, die Kooperation im neuen Jahr zu vertiefen und den Südtirolern einen Gegenbesuch abzustatten“.

Die Partei „Die Freiheitlichen – Südtirol“ ist eine extrem rechte Partei der deutschsprachigen Mehrheitsbevölkerung in der norditalienischen Provinz Südtirol. Sie ist so etwas wie der FPÖ-Ableger in Südtirol, Bei der Wahl zum Europäischen Parlament am 25. Mai 2014 traten in Norditalien die Freiheitlichen und die „Lega Nord“ in einem gemeinsamen Wahlbündnis unter dem Motto „Zuerst Südtirol – dann Europa“ an.
Die Freiheitlichen und Lega Nord


0 Antworten auf „Delegation von extrem rechter Partei aus Norditalien bei Weihnachtsfeier der „Jungen Alternative““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ acht = vierzehn