Die Rückkehr des Bismarck-sismus

In den Reihen der AfD findet sich immer wieder eine positive Bezugnahme aus den Reichskanzler Bismarck. Dieser Antidemokrat, Kolonialist und Sozialistenfeind steht für seine Fans offenbar für ein autoritäres Regieren mit ‚harter Hand‘ und Zeiten in denen Deutschland Großmacht war. Aus demokratischer Perspektive ist Bismarck als Vorbildfigur mehr als fragwürdig.
Auch der AfD-Landessprecher Ralf Özkara schmückt sein Facebook-Profil seit dem 23. April mit einem Bismarck-Bild.
Özkara als Bismarck-Fan


0 Antworten auf „Die Rückkehr des Bismarck-sismus“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × = zwölf