Frohnmaier besuchte erneut die russsisch besetzte Krim

Im April 2018 besuchte der baden-württembergische AfD-Bundestagsabgeordnete Markus Frohnmaier zusammen anderen Rechtspopulisten wie Detlev Wimmer (FPÖ) erneut das Yalta-Wirtschaftsforum auf der russisch besetzen Halbinsel Krim. Das hatte er bereits 2016 getan. Ein Foto im extrem rechten Magazin „Zuerst“ zeigt ihn bei der Eröffnung des Forums.
Frohnmaier auf Yalta-Forum 2018