Archiv für Juni 2018

Junge Alternative Heilbronn gratuliert FPÖ-Vorsitzenden

JA Heilbronn pro Strache

AfD-Landtagsabgeordneter schreibt für extrem rechtes Magazin aus Österreich

Für das extrem rechte Magazin „Info-DIREKT“ hat der baden-württembergische Landtagsabgeordnete Lars-Patrick Berg einen Gastbeitrag verfasst.
Lars-Patrick Berg als Autor für Info-DIREKT
In diesem kritisiert Berg die zunehmende Überwachung, verheimlicht aber dass sein Partei die in ihren Programmen ebenso vertritt.
Er zitiert sogar den linken Slogan „Freiheit stirbt mit Sicherheit“.

Streit in der AfD/JA

Dietmar-Dominik Hennig, ist Assistent der AfD-Fraktion in Baden-Württemberg. Am 10. Juni 2018 empörte er sich über einen niveaulosen Twitter-Streit von Mitgliedern der „Jungen Alternative“:

„Biete hundert Kalli Hohms UND Jana Schneiders gegen EINEN Simon Kampradt! Gegen rotbraune UND pinke Linksjugend-Verschnitte bei der Jungen Alternative!“

Streit in JA/AfD

AfD-Funktionär als Referent bei neurechter Schnittstelle angekündigt

Für den 4. Juli 2018 ist in Berlin bei der neurechten „Bibliothek des Konservatismus“ Volker Kempf mit dem Vortrag „Ökologischer Konservatismus. Herbert Gruhl im totalitären Zeitalter“ angekündigt.
Gruhl als Referent bei der
Volker Kempf aus Breisach ist seit 2013 in der AfD aktiv, u.a. war er erfolgloser Kandidat zur Landtagswahl im März 2016. Er ist seit 2004 Vorsitzender der rechtsökologischen „Herbert-Gruhl-Gesellschaft“ und war davor aktiv bei den „Unabhängigen Ökologen Deutschlands“.

AfD-Landtagsabgeordneter besuchte Sommerfest von neurechter Wochenzeitung

Der AfD-Landtagsabgeordnete Lars Patrick Berg besuchte laut eigenem Bekunden auf Facebook am 1. Juni 2018 mit der AfD-Bundestagsabgeordneten Beatrix von Storch das Sommerfest der neurechten Wochenzeitung „Junge Freiheit“ in Berlin.
Lars-Patrick Berg auf JF-Sommerfest 2018