Carola Wolle, Jahrgang 1963, aus Beilstein ist eine Diplom-Kauffrau, Geschäftsführerin und mit ihrem Mann Inhaberin einer Firma für Steuerungstechnik im Bereich Heizung und Klima.

Für die AfD zog sie im Wahlkreis Neckarsulm mit 18,7% der Stimmen in den Landtag. Sie ist Vorstandsmitglied des „Mittelstandsforum der Alternative für Deutschland e.V.“ in Baden-Württemberg, seit Juni 2014 Mitglied im Vorstand des AfD-Kreisverbands Heilbronn und seit Juli 2015 Mitglied im Vorstand des Landesverbands Baden-Württemberg.
Sie ist Unterzeichnerin der „Erfurter Resolution“ und verlinkte auf Beiträge des rechtspopulistischen Magazins COMPACT.
Wolle meinte ernsthaft „Frühkindliche Masturbation mittels Doktorspielen soll [laut Bildungsplan] vermittelt werden.“