Dr. Heiner Merz, Jahrgang 1963, aus Heidenheim, ehemals Fellbach, ist Diplom-Informatiker und Groß- und Außenhandelskaufmann.

Merz gehörte beim Fraktionsstreit zum Anti-Meuthen-Flügel und wurde zu dessen Fraktionsvorsitzender.
Merz wurde für die AfD im Wahlkreis Heidenheim mit 17,2% der Stimmen in den Landtag gewählt. Zudem war er seit 2014 AfD-Gemeindrat in Fellbach. Er gab aber 2016 sein Mandat auf als er aus Fellbach wegzog.
Das Ex-NPD-/JN-Mitglied Marcel Grauf, auch Mitglied der Burschenschaft Germania Marburg, soll Mitarbeiter von Merz sein.