Archiv der Kategorie 'Antiziganismus'

AfD Stuttgart: Sozialdarwinismus trifft auf Antiziganismus

Die AfD-Fraktion Stuttgart postete am 1. Juni 2016 einen Text mit der Überschrift „Die Bettlerbanden sind wieder hier“. In diesem heißt es:

„Kaum ist ein Hauch von Sommer in der Stadt, zeigen sich schon wieder die gleichen Bilder wie im letzten Jahr. Zigeuner kampieren im Stuttgarter Schloßgarten, vermüllen die Wiesen, verrichten öffentlich ihre Notdurft und betteln teils aggressiv Passanten an.“

Das vermeintliche Roma aus Rumänien mit dem von Roma mehrheitlich als beleidigend empfundenen Begriff „Zigeuner“ belegt offenbart auch den Antiziganismus.
Auch in Stuttgart will die AfD nicht Armut bekämpfen, aber dafür Arme. Sie fordert:

„Der städtische Vollzugsdienst aber auch die Polizei sollen verstärkt auf Streife gehen um dieses Problem in den Griff zu bekommen.“